Change erfolgreich gestalten?

Durch Partizipation und Ko-Kreation

Effektive Veränderung gemeinsam bewirken: Change als Gewinn erfahren

Veränderungen werden von Menschen gemacht.

So individuell wie jeder von uns ist, so vielfältig können Veränderungsprozesse sein. Ich biete Ihnen an, diese Prozesse zu moderieren und Sie zu begleiten.

Partizipative Prozesse und Ko-Kreation ermöglichen es den betroffenen Mitarbeitern, Ansätze und Lösungen mit zu gestalten. Das ist die beste Form von Change, denn anstatt der Veränderung ausgeliefert zu werden, machen die Teams sie zu ihrer Sache und leben sie. 

Die vertrauensvolle Arbeitsbeziehung ist die Basis

Zu Beginn eines neuen Auftrags ist es mir wichtig, eine gute Arbeitsbeziehung mit den Klienten aufzubauen und gegenseitiges Vertrauen zu schaffen, damit wir konstruktiv miteinander arbeiten können.

Change beginnt mit Verstehen

Das Change Consulting beginnt damit, dass ich mich in der Organisation aufhalte, um sie kennenzulernen und zu verstehen. Dies ist hilfreich, um wichtige Aspekte zu bemerken und entsprechendes Bewusstsein bei den Klienten zu schaffen. Gemeinsam können wir eingefahrene Muster und Routinen identifizieren und überlegen, wie wir sinnvoll daraus ausbrechen und sie ersetzen.

Fragen zu stellen ist ein Gewinn für alle

Gute Fragen zu stellen ist mir wichtig. Ich wende mich an Mitarbeiter quer durch die Organisation, um ihre Gedanken, Ideen und Meinungen zu hören. Es ist wichtig, viele Stimmen zu kennen und Perspektiven zu sammeln. Ich empfehle, Mitarbeiter während des gesamten Prozesses des Entwickelns und Experimentierens mit neuen Ansätzen und deren finaler Umsetzung einzubinden. So bekommen sie ein wachsendes Gefühl von Zustimmung und eigener Verantwortung

Theorie ist ein Fundament von Kompetenz

Die Theorien, aus denen ich wesentliche Aspekte meiner Arbeit ziehe, sind Social Construction, Complex Responsive Processes und Relational Practice. Ich arbeite ebenfalls mit der Methode der Appreciative Inquiry.

Achordus-Plattform für Dialog im Unternehmen

Auf Wunsch bringe ich auch Kollegen von Achordus (www.achordus.com) mit ein: Achordus kann zwischen 100 und 10,000 Menschen zusammenbringen, in engagiertem Online-Dialog. Erprobte Methoden und Prozesse kreieren partizipative, involvierende Gespräche über dringende Themen, zwischen Unternehmensführern und ihren Mitarbeitern, oder zwischen Organisationen und ihren Anspruchsgruppen. Diese web-basierte Kooperationspattform nutzt neueste Kommunikationstechnologie und wird professionell moderiert. Berühmt durch Nutzung seitens z.B. IBM, Nokia Siemens Networks.