Zusammenarbeit ist nicht immer einfach - bauen Sie eine positive Beziehung auf!

Die gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit können nicht länger von einem Sektor allein bewältigt werden. Wir brauchen mehr und mehr ‘kollaborative Führung’.

Hier arbeiten Organisationen verschiedener Sektoren – Staat, Wirtschaft, Zivilgesellschaft sowie der akademische Sektor und die Medien – zusammen, um wichtige gesellschaftliche und Umweltprobleme umfassend und nachhaltig zu lösen und systemische Veränderungen zu bewirken.

Innerhalb von Organisationen ist partnerschaftliche Zusammenarbeit genauso wichtig, um gemeinsam erfolgreich Ziele zu erreichen – und die möglichen Herausforderungen der Zusammenarbeit sind die gleichen.

Zusammenarbeit ist nicht immer einfach, und es ist manchmal riskant, direkt ins Projektmanagement hineinzuspringen, ohne sich zuerst mit gemeinsamen Werten, Erwartungen, Arbeitsweisen, Sprachgebrauch, Zeitverständnis usw. auseinandergesetzt zu haben.

Der Schlüssel zu effektiver Zusammenarbeit liegt darin, eine positive Beziehung basierend auf Vertrautheit und Vertrauen aufzubauen. Wenn Sie sich dafür genug Zeit miteinander nehmen, können Sie sich dann auf’s Projektmanagement konzentrieren, und es wird leichter sein, zum Telefon zu greifen oder einander persönlich zu treffen, falls Schwierigkeiten auftauchen.

Ansatz

Um eine erfolgreiche Partnerschaft zu entwickeln, braucht es mehr als nur die Beauftragung einer Service-Agentur. Es ist wichtig, jeden Partner für das zu respektieren, was sie/er in die Partnerschaft einbringt. Effektive Zusammenarbeit ist eine ‘Kunst’, bei der es um soziale Kompetenz und um Managementkompetenz geht.

Wenn Schwierigkeiten auftreten, ist es wichtig, diese gemeinsam zu lösen – z.B. durch regelmässige (halb)jährliche Bewertung der Zusammenarbeit oder durch Dialog, der von einer kompetenten externen Person moderiert wird.

Partnerschaft bietet selten schnelle, bequeme, einfache Lösungen. Stattdessen erfordert sie harte Arbeit und gutes Durchhaltevermögen. Wenn Partnerschaft jedoch auf gemeinsamen Werten basiert, und gemanaged wird und zu nachhaltigen Erfolgen führt, kann durch sie viel mehr erreicht werden als ein Partner allein schaffen könnte.

Mein Angebot

Ich arbeite mit Ihnen und Ihren Partnern daran, von Anfang an eine gute Beziehung aufzubauen und einen ‘Partnerschaftsvertrag’ miteinander zu vereinbaren. Ich helfe Ihnen auch dabei, Schwierigkeiten miteinander zu lösen und einen guten gemeinsamen ‘Weg nach vorn’ miteinander zu finden.

Als ‘Associate’ der Partnering Initiative beim International Business Leaders Forum in London begleite ich seit Jahren Partnerschaften zwischen Wirtschaft, Staat und Zivilgesellschaft, sowohl als Moderatorin als auch als Schlichterin.

Zum Beispiel habe ich mit Nokia, E.ON, der International Youth Foundation and ihren Partnerorganisationen in verschiedenen Ländern, der Global Alliance for Improved Nutrition, Plan International und der Leuchtpol gGmbH gearbeitet.

Ihren Bedürfnissen entsprechend arbeite ich auch gemeinsam mit Kollegen aus meinem Consulting-Netzwerk.

Direkt kontaktieren

M +49-151-40024764

E-Mail schreiben

alle Kontaktdaten